Eigenblut-Plasma-Lifting (PRP oder Vampirlifting)

Eigenblut-Plasma-Lifting

Eigenblut-Plasma-Lifting

(PRP oder Vampirlifting)

Das PRP ist natürlich und wirkungsvoll für Haut und Haare. Aus einer geringen Menge Eigenblut wird das Plasmakonzentrat gewonnen und in die betroffenen Hautareale injiziert oder mit Mikroneedling eingearbeitet.

Das Plasma bewirkt eine Stimulierung zur Zellerneuerung, gleichzeitig Kollagen- und Elastinbildung.

  • Für jugendliche Haut, die strahlt
  • Verjüngung des Hautbildes
  • Behandlung von kleinen Fältchen im Gesicht, Dekolletee, Halsbereich und Hände
  • Blaue Augenringe
  • Hautglättung bei Akne und Narben
  • Unterstützend bei entztündlichen Prozessen
  • Stärkung der Spannkraft der Haut
  • Für einen ebenmäßigen Hautton
  • Für volleres Haar
  • Stimulierung der Haarwurzeln für mehr Haarwachstum
  • Verlangsamung von Haarausfall
  • Verdichtung bei schütterem Haar
  • Vorbeugung bei erblichem oder dünnem Haarausfall

Die Behandlung kann beliebig wiederholt werden, 3 bis 5 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen werden empfohlen.

ZurückZurück